Immobilien-Gutachten

MAINHOUSE Immobilien - Ihr unabhängiger Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten

 

Für den Bedarf einer Verkehrswertermittlung gibt es viele unterschiedliche Gründe. Kaufinteressenten nutzen das Ergebnis unserer Immobilienbewertung zur Abgabe ihres Kaufangebotes oder für Preisverhandlungen. Immobilien-Verkäufer nutzen die Verkehrswertermittlung, um einen marktgerechten Angebotspreis zu bestimmen. Auftraggeber, die weder kaufen noch verkaufen werden, nutzen das Bewertungs-Ergebnis zur Vermögensbestimmung oder für familiäre Gespräche über eine Erbschaft oder Scheidung. Gewiss haben Sie Ihren ganz persönlichen Anlass, für den Sie unsere Immobilienbewertung verwenden möchten. Sprechen Sie uns an!

IMMOBILIEN-GUTACHTEN

Nach den rechtlich normierten und anerkannten Verfahren der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und § 194 BauGB

Die rechtlich normierten und anerkannten Verfahren der ImmoWertV (Immobilienwertermittlungsverordnung)

VERGLEICHSWERTVERFAHREN

Beim Vergleichswertverfahren wird der Verkehrswertwert anhand von Kaufpreissammlungen der Gutachterausschüsse und Vergleichsfaktoren ermittelt. Das Vergleichswertverfahren findet seine Anwendung sowohl bei der Ermittlung des Verkehrswertes für unbebauten als auch bebauten Grundstücken.

ERTRAGSWERTVERFAHREN

Das Ertragswertverfahren dient der Ermittlung des Verkehrswertes von Renditeobjekten. Für den Käufer von Renditeobjekten also Kapitalanlagen steht der Sachwert des Objektes nicht im Mittelpunkt, sondern die Frage, welchen Ertrag er abzüglich der laufenden Kosten für die Instandhaltung, Bewirtschaftung, Mietausfallwagnis usw. über viele Jahre erzielen kann.

SACHWERTVERFAHREN

Das Sachwertverfahren wird in der Regel für die Verkehrswertermittlung von Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser und Doppelhäuser angewendet. Hintergrund ist die Tatsache, dass der Sachwert und nicht die Erzielung von Erträgen für die Preisbildung ausschlaggebend ist. Der Verkehrswert von bebauten Grundstücken im Sachwertverfahren wird auf der Grundlage der Bausubstanz , Normalherstellungskosten und Marktanpassungsfaktoren ermittelt.

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen weitere Fragen

Ihr MAINHOUSE Immobilien Team